Asana Shanti du Finfond - "Cleo"

 

 

*  19. Oktober 2016

 

Mutter/Mère: Marjelchen's Anna Lena- Taboo

Vater/Père: Jason Black of Cairngorms



Langhaarcollies haben uns schon immer sehr gut gefallen und wir haben immer wieder mal im Internet Ausschau nach Züchtern gehalten, die den klassischen Collietyp züchten. Als sich dann 2016 die Frage nach einem neuen Rudelmitglied stellte, nahmen wir unsere Recherchen wieder auf und stiessen dabei auf die Zuchtstätte "Le Finfond". Die Zuchtvorstellungen und die anstehende Wurfplanung von Catherine Brisedou gefielen uns ausgesprochen gut und so nahm das Projekt "Collie" seinen Lauf. Im Januar 2017 zog dann Cleo hier ein. Smilla war zuerst "not very amused" über die neue Hausgenossin, taute dann aber zunehmend auf und fing sogar an mit Cleo zu spielen. Cleos Charme zu widerstehen ist aber auch schwer, was schon zig andere Artgenossen erfahren mussten ;-) Cleo liebt alle Hunde und ihr grösstes Glück ist es mit ihnen zu spielen. Sie ist dabei aber in keinster Weise aufdringlich, sondern sie passt sich jedem Hund an und nervt auch nicht, wenn ein Hund mal nicht spielen möchte. Inzwischen (2019) "sagt " sie auch durchaus einem anderen Hund mal wenn er ihr zu aufdringlich wird oder zu nervig ist. Cleo wird wohl langsam erwachsen ;-)

Cleo liebt es auch sehr mit uns zu spielen. Ob das nun mit einem Spielzeug ist, oder man einfach mit ihr herumtollt, sie liebt jegliches Spiel. Eine andere Leidenschaft ist Wasser, und seit dem Sommer 2019 schwimmt sie auch Mini-Strecken um ihr Spielzeug aus dem Wasser zu holen.

Cleo ist unser erster Hund der keinen Hundesport betreibt. Dafür übt sie mit Smilla fleissig die "Verlorensuche" und hat auch schon ihre ersten Kurse in Flächen-, Fein-, und Trüffelsuche und auch Mantrailing absolviert, was ihr grossen Spass machte. 2019 hat sie vor allem Flächen-und Feinsuche gemacht. Auch ins Schafehüten konnte sie 2018 hineinschnuppern und war äusserst motiviert. Trainieren mit dem Clicker tut sie gerne, auch wenn ihr das oft alles zu lange dauert und zu viele Wiederholungen sind auch nicht ihr Ding ;-) Geduld ist nicht so wirklich ihre Stärke ;-)

Im Juni 2018 hat Cleo die Prüfung zum Besuchshund abgelegt und ist seit Oktober 2018 als offizieller Besuchshund im Einsatz. So ungeduldig sie sonst ist, sie kann sich zu unserer grossen Überraschung doch sehr gut an die Menschen anpassen, die sie besucht. Das waren bisher Menschen in einer Behinderteneinrichtung, alte Menschen und Alzheimerpatienten, sowie Kleinkinder.

Cleo ist wirklich ein seeeehr unternehmungslustiger Hund und mag es gar nicht sich zu langweilen. Sie ist ein richtiger Gute-Laune-Hund und immer zu Spässen und Action aufgelegt.

 


Depuis un petit moment nous nous intéressons aux Rough Collies, notamment au type classique. Quand nous avons réfléchi en 2016 d'adopter un nouveau compagnon pour Smilla, nous avons repris nos recherches qui nous ont fait trouver l'élevage "Le Finfond". L'éthique d'élevage et le projet de portée de Catherine Brisedou nous plaisaient beaucoup.... et voilà notre projet "Collie" en route. Quelques mois plus tard, en janvier 2017, Cleo posait ses valises dans notre maison. Smilla n'était pas très enthousiaste au départ, mais petit à petit, elle acceptait la nouvelle recrue et se mettait même à jouer avec elle. Résister au charme de Cleo est vraiment difficile.... une expérience que beaucoup de congénères ont déjà fait depuis ;-) Cleo adore tous les chiens et son plus grand bonheur est jouer avec eux. Elle n'est jamais trop envahissante et s'adapte bien à son partenaire de jeu. Et si un congénère ne veut pas jouer, elle n'insiste pas.

Cleo aime aussi beaucoup jouer avec nous. Que ce soit avec des jouets ou juste avec le corps, elle adore tout genre de jeu. Une autre passion est l'eau, et depuis l'été 2019 elle nage sur des mini-distances pour apporter son jouet dans l'eau.

 

Cleo est notre premier chien qui ne pratique pas un sport canin. Elle a par contre commencé à faire de la recherche, que ce ce soit la recherche des objets "perdus" que nous travaillons souvent pendant nos balades, ou la recherche en surface, le pistage utilitaire, la recherche fine et le cavage qu'elle a pu tester lors des stages et qu'elle a beaucoup apprécié. En 2019 elle a surtout fait de la recherche en surface et de précision. En 2018, Cleo a pu découvrir le travail au troupeau pour lequel elle a montré une très grande motivation. Tout comme Smilla, elle apprend des "petits tours" avec le clicker, où elle a parfois du mal à se concentrer dans son enthousiasme ;-) Enfin bref, Cleo est toujours partante pour entreprendre des activités, et elle n'aime pas du tout s'ennuyer. La patience n'est pas non plus son point fort ;-)

En juin 2018, elle a passé et réussi brillamment le stage chien visiteur est depuis octobre 2018, elle intervient auprès des personnes handicapées, des enfants et des personnes âgées et/ou atteintes de la maladie d'Alzheimer.

Cleo est vraiment une chienne "bonne humeur" , toujours à la recherche de l'action et du "fun".